Front des Museum Roseneggs

Veranstaltungen

Kalender

Filter
Frau auf Bühne
Konzert

«Benjamin, ich hab nichts anzuziehn»

Freitag, 28.06.24, 17:30 Uhr

Witzige Texte, eingängige Melodien – die Lieder, Songs, Schlager der 1920er Jahre zeugen vom Willen der Menschen, die Schrecken des 1. Weltkrieges und die Härten des Alltags zu vergessen. Einige davon sind auch heute noch bekannt und erzählen von der Hoffnung der Menschen auf ein besseres Leben, die sich im wirtschaftlichen Aufbruch der «Goldenen» Zwanziger für kurze Zeit zu erfüllen scheint. Die aufziehende Weltwirtschaftskrise macht die Hoffnung auf politische Stabilität zunichte und am Horizont ziehen schon die dunklen Wolken der 1930er Jahre auf. All dies spiegelt sich auch in den Texten dieses Konzerts wider. Da kann man den «ganz normalen Menschen» genauso begegnen wie dem Grossbürgertum, den Möchtegerns und den Lebenskünstlern, der kleinen Naiven und der Dame von Welt. – Manuela Eichenlaub, Gesang und Margareth Schicker, Klavier

Sonstige

Roseneggfest

Samstag, 31.08.24, 09:00 Uhr

Nach der geglückten Premiere im vergangenen Jahr feiern das Museum Rosenegg, der Quartierverein Egelshofen und die Jugendmusik Kreuzlingen wieder ein Sommerfest.

Matinée

Komponistinnen der Belle Époque

Sonntag, 01.09.24, 09:00 Uhr

Die Musik aus aus der Zeit um 1900 ist besonders reich an Musikstilen.

Gebäude
Führung

Führung «GEPLATZTE STADTtRÄUME»

Samstag, 28.09.24, 13:00 Uhr

In der aktuellen Sonderausstellung begeben wir uns auf eine faszinierende Reise durch Zeit und Raum in ein ungebautes KonstanzKreuzlingen.

Matinée

Von Bach bis Klezmer mit Klarinette und Marimba

Sonntag, 29.09.24, 09:00 Uhr

Das Duo Acoustic Voyagers mit Carmen Berger (Klarinette) und Manuel Leuenberger (Marimba) reist musikalisch durch Epochen und Länder.

Schülervorspiel

Gemischtes Vorspiel

Sonntag, 10.11.24, 14:00 Uhr

Die Musikschule der Jugendmusik Kreuzlingen und das Museum Rosenegg sind Nachbarn im Herzen von Egelshofen.

Veranstaltung besuchen

Anmelden zu einer Veranstaltung
Front des Museum Roseneggs

Matinéen

Im Stucksaal des Museums Rosenegg findet in der Regel einmal im Monat an einem Sonntagvormittag von 11 bis 12 Uhr eine Matinée statt. Das Jahresprogramm wird von der Matinéekommission zusammengestellt. Die Musikerinnen und Musiker erhalten ein festgelegtes Honorar. Gelegentlich wird ein literarisch-musikalisches Programm geboten, auch Abendkonzerte sind möglich.

Logo des Vereins Kultursee
Mit freundlicher Unterstützung vom Verein Kultursee

Auftreten im Museum Rosenegg

Kontakt

Impressionen

Frühere Veranstaltungen

Archiv