Vom 11. bis 19. April wegen Umbauarbeiten geschlossen
Front des Museum Roseneggs

Veranstaltungen

Kalender

Filter
Matinée

Gitarrenmusik aus vier Jahrhunderten

Sonntag, 21.04.24, 09:00 Uhr

Von England über Spanien, Südamerika und die Karibik, von der elisabethanischen Renaissance bis zur Gegenwart reicht die Auswahl der Werke, die der Gitarrist Roland Mueller im Stucksaal erklingen lässt. Ihre Komponisten, Anthony Holborne, Fernando Sor, Isaac Albéniz, Heitor Villa-Lobos und Leo Brouwer, zählen zu den bedeutendsten und bekanntesten ihrer Zeit. Roland Mueller hat in vielen Ländern Europas sowie in den USA konzertiert. Meisterkurse gab er an Musikhochschulen in Rumänien, Finnland und in Nordamerika. In den Kritiken wird immer wieder sein hochmusikalisches Spiel sowie die starke Ausdruckskraft gelobt, seine Interpretationen als Musik aus der Seele betitelt.

Dorf, Kirchturm
Vortrag

Eigenständig und stolz – 300 Jahre Stadtkirche

Mittwoch, 24.04.24, 17:00 Uhr

In die Klosterkirche durften sie nicht mehr, aber auf eine eigene Kirche mussten die nach der Reformation evangelischen Egelshofer bis 1724 warten. Die Kunsthistorikerin Annina De Carli erinnert am Jahrestag der Grundsteinlegung mit einem Vortrag und einer Ausstellung an die Geschichte der Gemeinde und die Entstehung eines Kreuzlinger Wahrzeichens. Eintritt frei

Schule

Apéro für Lehrpersonen

Donnerstag, 25.04.24, 16:30 Uhr

Museum Rosenegg, Seemuseum und Bodensee Planetarium & Sternwarte laden ein zum fünften Apéro für Lehrpersonen in Kreuzlingen.

Schülervorspiel

Klaviervorspiel

Freitag, 26.04.24, 13:00 Uhr

Die Musikschule der Jugendmusik Kreuzlingen und das Museum Rosenegg sind Nachbarn im Herzen von Egelshofen.

Schülervorspiel

Gemischtes Vorspiel

Sonntag, 28.04.24, 13:00 Uhr

Die Musikschule der Jugendmusik Kreuzlingen und das Museum Rosenegg sind Nachbarn im Herzen von Egelshofen.

Konzert

Kammermusik für Flöte und Klavier

Sonntag, 05.05.24, 09:00 Uhr

Das Motto des Bodenseefestivals 2024 ist «vielstimmig | einstimmig». Das Programm der beiden tschechischen Musiker, die am 5. Mai 2024 im Museum Rosenegg zu Gast sind, passt hervorragend dazu. Der Flötist Jan Ostrý wird zwei Werke für Flöte allein spielen: das berühmte «Syrinx» von Claude Debussy und eine «Cadenza» von Gottfried Müller. Holmer Becker aus Nürnberg, Jiří Bezděk aus Prag und Frédéric Bolli aus Konstanz haben für dieses Konzert je ein neues Stück geschrieben. In diesem abwechslungsreichen Konzert erklingen auch Werke von Bach und Schubert sowie impressionistische Préludes für Klavier solo. Der Pianist ist Lukáš Klánský. Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause, Café geöffnet.

Veranstaltung besuchen

Anmelden zu einer Veranstaltung
Front des Museum Roseneggs

Matinéen

Im Stucksaal des Museums Rosenegg findet in der Regel einmal im Monat an einem Sonntagvormittag von 11 bis 12 Uhr eine Matinée statt. Das Jahresprogramm wird von der Matinéekommission zusammengestellt. Die Musikerinnen und Musiker erhalten ein festgelegtes Honorar. Gelegentlich wird ein literarisch-musikalisches Programm geboten, auch Abendkonzerte sind möglich.

Logo des Vereins Kultursee
Mit freundlicher Unterstützung vom Verein Kultursee

Auftreten im Museum Rosenegg

Kontakt

Impressionen

Frühere Veranstaltungen

Archiv