Schulklasse bei einer Führung durch den Stadtraum

Führungen

Angebote

Schulklassen

Führungen sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Private Führungen

Gruppenführungen sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Anfragen

Öffentliche Führungen

Öffentliche Führungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Veranstaltungen

Preise

Öffentliche Führungen

Ab 18 Jahren

Regulärer Eintritt

Private Führungen

Führungen (bis 25 Personen)

90.- zzgl. Gruppen-Eintrittspreis von 4.- pro Person

Schulen

Führung für sonstige Schulen und Hochschulen

70.- zzgl. 2.50 pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

Schulgemeinde Kreuzlingen

Führung für öffentliche Schulen der Stadt Kreuzlingen

Eintritt frei

Aktuelle öffentliche Führungen

Wohnkomplex in Kreuzlingen
Führung

Zweite Künstlerführung mit Guido Kasper

Samstag, 23.03.24, 13:30 Uhr

Der Fotograf Guido Kasper (*1957) führt durch die aktuelle Kunstausstellung. Mit Martin Maeder, Ede Mayer und Werner Schlotter tritt er nicht nur in einer Gemeinschaftsausstellung auf, das Künstlerquartett inszeniert gemeinsam seine Kunst und umkreist dasselbe Thema: die gebaute Welt. Im Zusammenspiel sensibilisieren die verschiedenen Disziplinen für das Dargestellte, die charakteristischen Werke interagieren und entwickeln spannungsreiche Beziehungen. Der multiperspektivische Zugang deckt überraschende Zusammenhänge auf und verspricht neue Einsichten. «Gibt es das ideale, das wahre Bild einer Architektur? Sind die wahren Bilder nicht immer idealisierte Propagandabilder? Ist Architektur nicht entweder beeindruckend oder banal und austauschbar? Und sind es nicht meistens die Bilder dieser Bauten, die über den Eindruck und die Rezeption entscheiden? Nach 25 Jahren Erfahrung im Portraitieren von gebauten, konstruierten Umgebungen treiben mich diese Fragestellungen immer mehr um.»

Stahlträger, Torso
Führung

Künstlerführung mit Martin Maeder

Samstag, 09.03.24, 13:30 Uhr

Der Maler Martin Maeder (*1955) führt durch die aktuelle Kunstausstellung. Mit Guido Kasper, Ede Mayer und Werner Schlotter tritt er nicht nur in einer Gemeinschaftsausstellung auf, das Künstlerquartett inszeniert gemeinsam seine Kunst und umkreist dasselbe Thema: die gebaute Welt. Im Zusammenspiel sensibilisieren die verschiedenen Disziplinen für das Dargestellte, die charakteristischen Werke interagieren und entwickeln spannungsreiche Beziehungen. Der multiperspektivische Zugang deckt überraschende Zusammenhänge auf und verspricht neue Einsichten.

Geschichte zum Anfassen.

Sie fasziniert die Grenzgeschichte unserer Region und möchten sich selbst auf die Spuren der Vergangenheit begeben? Dann sind unsere Ortskarten genau das Richtige für Sie. Die Ortskarten sind ein Kartenset mit Motiven grenzrelevanter Orte, jeweils mit einer Umseitigen Beschreibung und Karte. Fragen Sie in unserem Museum nach dem Kartenset!

Kartenset mit Motiven grenzrelevanter Orte

Führung buchen

Kontaktformular